Das Sprengbeton, Sprengzement - Quellsprengstoff-Dynacem wurde zum Brechen einer dicken inneren Betonauskleidung in einem Wassertank aus Stahlbeton in einer Wasserwerke verwendet. Die Betonschicht wurde mit den quadratisches Bohrmuster Löchern gerissen und in leicht wendige Stücke zersplittert. Die Löcher wurden zur Oberfläche geneigt gebohrt, um sie tiefer zu machen. Die rissigen Stücke konnten leicht aus dem Tank entfernt werden. Dynacem erlaubte es, die Betonauskleidung ohne starkes Hämmern, Vibrationen und Stoßwellen, die durch einen hydraulischen Hammer verursacht wurden, zu entfernen und so zu vermeiden potenzielles Risiko der Entwicklung von Rissen und Undichtigkeiten in der fragilen Struktur eines Wassertanks. Przemyśl, Polen, 2020.

zur Bildergalerien