Pro 1 Bohrmeter mit 20/30/40/50 mm Durchmesser entsprechend 0,6/1,2/2,2/3,4 kg Pulver.

TatsächlicherVerbrauch des Quellsprengstoffs DYNACEM hängt von der Abbruchmethode ab:

ZERKLEINERN


erfolgt durch ein dicht angelegtes Lochraster und zerstört das ganze Objekt.

Beim Zerkleinern ist der DYNACEM-Verbrauch hoch und beträgt etwa:

- Fels: 5 - 20 kg/m3
- Beton: 5 - 15 kg/m3
- Stahlbeton: 10 - 30 kg/m3
TEILEN


erfolgt durch angelegte Lochlinien und teilt das Objekt in aufladbare und transportfähige Elemente.

Beim Teilen hängt der DYNACEM-Verbrauch von der Transportmöglichkeit und der Elementgröße ab und beträgt etwa:

0,5 - 5 kg/m3